Neuigkeiten

Auszeichnungen und Neues vom Weingut Stoll

Konzert Babinsky Wood Strings

„Imaginäre Volksmusik”

Vincent Millioud (Violine)
Ambrosius Huber (Cello)
Lenz Huber (Kontrabass)
Martin Medimorec (Percussion, Marimba)

Imaginäre Volksmusik gibt es und gibt es nicht. Man kann sie frei improvisieren oder auskomponieren. Sie könnte aus der Schweiz kommen oder doch eher aus Berlin, aus Irland oder gar dem Orient. Oder hört man da auch Anklänge von Jazz und zeitgenössischer Klassik?

Volksmusiker sind das nicht, die aufspielen, sondern Jazzer, die sich an einfachen Melodien und vertrackten Grooves erfreuen. Eben imaginäre Volksmusik, Musik mit Bauch, Kopf und Herz, die Traditionen kennt, sich aber nicht an sie gebunden fühlt.

Die Band spielte 2021 ihre erst Schweiz-Tour und hat im Herbst 2022 ihre erste Deutschland-Tour und weiter Konzerte in der Schweiz vor sich.

www.lenzhuber.com

Mehr lesen

Osterfinger Trottenfest 2022

8.+ 9. Oktober, ab 11.00 Uhr

Mehr lesen über das Programm

Mehr lesen

Konzert Ionata-Jeup-Schürmann 

Max Ionata ist aktuell einer der gefragtesten Jazzmusiker Italiens. Er überzeugt mit einem wunderschönen vollen und warmen Saxophon-Sound, ganz in der Tradition der alten Meister wie etwa Dexter Gordon oder Ben Webster. So spielt Ionata regelmässig mit anderen Jazzgrössen wie etwa Dado Moroni, Mike Stern, Alvin Queen, Billy Hart und vielen mehr. Mit dem Basler Bassisten Dominik Schürmann zusammen hat er kürzlich das Album „Moons Ago“ eingespielt, das international viel Beachtung in der Fachpresse gefunden hat. Zusammen mit dem in Basel wohnhaften US-Gitarristen Michael Jeup interpretieren die drei Musiker Eigenkompositionen von Dominik Schürmann aus dem Album „Moons Ago“ sowie Jazzstandards aus dem Great American Songbook: Melodiöser, akustischer Swing-Jazz in der Tradition der 50er- und 60er-Jahre. 

Max Ionata: Tenorsaxophon 
Michael Jeup: Gitarre
Dominik Schürmann: Kontrabass  

Infos:

www.maxionata.com
www.dominikschuermann.ch 

YouTube Musikbeispiele:

https://youtu.be/4aNWeIfKcpI
https://youtu.be/a1LiAUy4NWY

Mehr lesen
© Colette Prautois

Ausstellung Colette Prautois

Vernissage 30. April 17.00 Uhr

Ausstellung: 30. April bis 29. Oktober

Colette Prautois In Langres (F) geboren, lebt seit 1971 in der Schweiz. Seit drei Jahren arbeitet sie mit Encaustic, bei der sie Farbpigmente gemischt mit heissem Wachs und Harz auf Holzmalgrund aufbringt. Dabei entstehen mehrschichtige, transluzide Bilder, die den Betrachter auf verschiedene Fährten führen.

Mehr lesen

Schweizer Bioweinpreis 2021

Unser Sauvignac 2020 erhielt von der Fachjury bei der Blind-Verkostung "Schweizer Bioweinpreis 2021" die Goldmedaille. In der Wettbewerbskategorie "Piwi-Sorten Weiss" wurde er mit dem 1. Platz gekürt. "Eine schöne dichte, goldene Farbe und eine aus-drucksstarke Nase von exotischen Früchten kündigen einen grosszügigen und weinigen Weisswein an, der mit einem kräftigen Ersteindruck beginnt und mit einem genussreichen Abgang mit fruchtigen und mineralischen Akzenten endet."

Das macht Lust auf mehr - dürfen wir nach schenken?

____

Mehr zum Schweizer Bioweinpreis erfahren Sie HIER.

Der Wein Sauvignac ist einer von unseren Piwi-Weinen. Was sind Piwi Weine?

Mehr lesen
© Internationaler Bioweinpreis

13. Internationaler Bioweinpreis 2021

Bei der diesjährigen Weinprämierung des Internationaler Bioweinpreises dürfen wir uns über drei Goldmedaillen und zwei Silbermedaillen freuen! Der Cuvee Nero Jahrgang 2018, Sauvignac 2020 und unser Pinot Noir Barrique Jahrgang 2018 wurden mit Bestnoten bewertet.

Der Sauvignac besticht mit weichem Körper im geschmeidigem Abgang. Der Pinot Noir Barrique hingegen zeichnet sich durch seine Kraft mit anhaltendem Gerbstoff, Tannin und Heidelbeeren aus.

Ausgezeichnet wurden:

Alle ausgezeichneten Weine sind bereits erhältlich. Überzeugen Sie sich doch selbst und probieren Sie sich durch unsere prämierten Weine!

Mehr lesen

Tut uns leid, diese Website verwendet Funktionen, die Ihr Browser nicht unterstützt. Aktualisieren Sie auf eine neuere Version von Firefox, Chrome, Safari, oder Edge und Sie sind startklar.